Bitte aktualisieren Sie Ihren Web-Browser.

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns, Sie auf Parador.de begrüßen zu dürfen.

Wir sind bestrebt, Ihnen ein attraktives, besonders angenehmes und sicheres Nutzungserlebnis auf unsere Website zu bieten. Aus diesem Grunde arbeiten wir mit den neusten Webtechnologien. Der Browser, mit dem Sie Parador.de gerade aufrufen, ist leider veraltet und unterstützt diese Technologien nicht vollständig.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um auf Parador.de weiter surfen zu können. Besuchen Sie dazu einfach die Website Ihres Browsers und laden Sie dort die neueste Version herunter. Dies dauert nur wenige Sekunden.

Natürlich sind wir auch gerne persönlich für Sie da:

Tel. +49 (0) 2541 736 678 (zum Ortstarif im deutschen Festnetz)
Mo. - Fr.: 8:00 – 19:00 Uhr , Sa.: 9:00 – 13:00 Uhr

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Parador Team

Direkt zur Website vom Internet Explorer
Direkt zur Website von Mozilla Firefox
Direkt zur Website von Google Chrome

Teilen
  • Darüber tweeten
  • Google +1
  • Pinnen Sie das Bild
  • Teilen Sie das Produkt

Ökologie und Stil im Einklang

Coesfeld, im Januar 2012 – „Eco Balance“ heißt eine neue Produktfamilie von Parador.

Ähnliche Artikel

Pink und Pop

Zum Artikel

Sie umfasst 6 Laminate und 15 Parkettböden. Mit den Eco Balance-Produkten setzt der Premiumhersteller auf Wohngesundheit und Ressourcenschonung. Ökologische Aspekte spielen daher sowohl bei der Materialauswahl als auch während der Produktion eine wichtige Rolle. Mit der Markteinführung hat Parador auch eine langfristig angelegte Zusammenarbeit mit der deutschen Umwelt-Organisation „Plant-for- the-Planet“ gestartet und will damit Verantwortung für Klimaschutz und Aufforstung weltweit zeigen.

 

thumb03_01_2012_Eco_Balance

Für die Herstellung der Parkett- und Laminatböden verwendet das Unternehmen ausschließlich Rohstoffe aus heimischer, nachhaltiger Forstwirtschaft, die nach nur kurzen Transportwegen zu hochwertigen Böden verarbeitet werden. Bei der Produktion bevorzugt Parador regenerative Energien und optimierte Fertigungsverfahren, die Ressourcen schonen und emissionsarm sind. Damit spricht das Eco Balance-Programm das Bewusstsein naturorientierter Menschen an, die einerseits für sich selbst gerne natürliche, unbedenkliche Produkte wählen, sich andererseits aber auch von einem ausgeprägten Verantwortungsgefühl gegenüber der Umwelt leiten lassen. Parkett und Laminat stehen als Bodenbeläge in der Ökobilanz weit vorn: So zeigt eine Universitätsstudie, dass sowohl Parkett als auch Laminat in puncto Treibhauspotenzial und Primärenergiebedarf deutlich besser abschneiden als Teppich oder PVC.

Bei der Auswahl der Oberflächen und Dekore hat der für seine Design- Kompetenz bekannte Hersteller besonderen Wert auf eine natürliche Anmutung gelegt, die den Charakter von Eco Balance unterstreicht. Die Verpackungen stammen aus Papier und Folie im Recycling-Kreislauf. Alle Produkte erfüllen die Umweltstandards und sind mit relevanten Öko- Zertifikaten wie blauer Engel, PEFC oder FSC gekennzeichnet.

 

thumb02_01_2012_Eco_Balance

Parador und „Plant-for-the-Planet“ gehen langfristige Kooperation ein

Mit der Markteinführung von Eco Balance hat Parador die Zusammenarbeit mit der deutschen Umweltorganisation Plant-for-the-Planet gestartet. Dieses globale Schülernetzwerk geht auf die Initiative eines damals 9-jährigen Jungen aus Bayern zurück, der der Tatenlosigkeit der Erwachsenen hinsichtlich der Klimakrise aktive Schritte zum Schutz der Erde entgegensetzen wollte. Unter dem Motto „Stop talking. Start planting.“ macht er seit 2007 mit Baumpflanz-Aktionen weltweit auf sich aufmerksam. Um weitere Kinder zu begeistern, hat er Akademien ins Leben gerufen, in denen Kinder andere Kinder als Klimabotschafter ausbilden. Die Akademien finden auf der ganzen Welt statt. Plant-for-the-Planet hat prominente Unterstützer gefunden und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Bis heute sind bereits 3,5 Millionen Bäume gepflanzt und über 10.000 Kinder aus 15 Ländern und vier Kontinenten haben die Akademien besucht. Parador fördert die Kinderakademien und pflanzt zur Markteinführung für jedes verkaufte Paket Eco Balance gemeinsam mit den Kindern einen Baum.

 

thumb01_01_2012_Eco_Balance

Eco Balance Parkett

Holz vermittelt Wärme und Geborgenheit. Aber mehr noch: Durch die Einzigartigkeit jedes Baumes sind alle Holzprodukte Unikate, die authentisch und unverwechselbar sind. Die Parkettböden aus der neuen Eco Balance- Produktfamilie setzten genau hier an und rücken die Schönheit des Naturmaterials in den Vordergrund. Eco Balance Parkett gibt es in den Holzarten Buche, Eiche und europäische Schwarznuss als Schiffsboden bzw. im Landhausdielenformat. Neu ist beispielsweise das Dekor „Eiche gesägt gebürstet“, das sich mit seinen Längs- und Querstrukturen durch eine besonders angenehme Haptik auszeichnet und mit seinen Seite 3/6 zurückhaltenden Weiß-Tönen auch ein optisches Highlight ist.

Bei der Oberflächenbehandlung setzt Parador auf Naturöl bzw. eine lösungsmittelfreie Lack-Veredelung. Beide Verfahren unterstreichen die vorhandene Optik des Holzes. Das natürliche Öl erlaubt dem Boden, eine eigene Patina zu entwickeln, wobei eine Nachbehandlung oder Renovierung jederzeit möglich ist. Die lackversiegelten Böden überzeugen durch ihre matte Ausstrahlung, die die feine Holzmaserung elegant zur Geltung bringt. Mit Hilfe von modernen Verfahren konnte die Stärke der Deckschicht auf 2,5 mm reduziert werden, so dass bei gleicher Produktqualität ein geringerer Rohstoffverbrauch anfällt. Alle Eco Balance Parkettböden lassen sich durch den stabilen Produktaufbau mehrfach renovieren. Parador bietet eine Garantie von 25 Jahren.

 

Öko-Energie bei der Parkettfertigung

Bewusst setzt Parador ausschließlich auf heimische Hölzer von kontrollierten Lieferanten und vermeidet damit lange Transportwege. Das Parkett wird im Parador-Werk im österreichischen Güssing gefertigt, das zu 100 Prozent Öko-Strom aus Wasserkraft nutzt. Anfallende Holzreste werden direkt an das in der Nachbarschaft ansässige „Europäische Zentrum für Erneuerbare Energie“ geliefert, das Späne und Holzstaub in thermische Energie bzw. Strom umwandelt und so wieder in den Energiekreislauf zurückführt – ein besonders Ressourcen schonendes, nachhaltiges System.

 

Eco Balance Laminat

Mit vier ästhetisch anspruchsvollen Eiche-Nachbildungen in den Farbstellungen natur, schiefergrau und dunkelbraun, einem urwüchsigen Pinienboden sowie dem Dekor „Kokos naturbraun“ richtet sich Parador an Kunden, die Umweltbewusstsein, ökologische Ansprüche und Stil miteinander verbinden möchten. Alle Böden werden im Landhausdielenformat angeboten. Eine ganz besondere Geschichte erzählt das Laminat „Eiche History“: Es ist eine Reproduktion von historischen Eichendielen, die aus Scheunen oder Fachwerkhäusern stammen und mehr als 100 Jahre alt sein können.

 

Natürliche Materialien sorgen für angenehmes Raumklima

Für das Eco Balance Laminat verwendet Parador Rohstoffe aus heimischer, nachhaltiger Forstwirtschaft, die frei von organischen Lösemitteln sind und damit für ein angenehmes Raumklima sorgen. Als Bindemittel werden Seite 4/6 ausschließlich umweltverträgliche Harze eingesetzt. Der Dekordruck erfolgt auf zertifiziertem Papier und mit schwermetallfreien Wasserfarben. Das Oberflächendesign mit gebürsteten oder seidenmatten Strukturen wirkt natürlich und ist auch haptisch angenehm. Durch umlaufende V-Fugen wird die Natürlichkeit der Dielen besonders betont. Die Laminatböden der Produktreihe Eco Balance sind antistatisch. Sie zeichnen sich durch ihre Strapazierfähigkeit und damit eine lange Lebensdauer aus. Energetisch und stofflich sind sie vollständig recyclebar. Die bei der Herstellung der Laminate anfallenden Holzreste werden dem Produktionskreislauf wieder zugeführt.

Die Parkett- und Laminatböden der neuen Produktlinie „Eco Balance“ sind ab sofort im Handel. Der Verkaufspreis von Eco Balance Laminat liegt bei 12,99 bis 16,99 Euro, Eco Balance Parkett gibt es von 34,99 bis 89,99 Euro.

 

Pressekontakt

Parador GmbH & Co. KG
Millenkamp 7-8
48653 Coesfeld

Manuel Glöckner / PR und Kommunikation
T +49. (0)2541.736-132
F +49. (0)2541.736-8132
manuel.gloeckner@parador.de

Please confirm your language in order to continue