Bitte aktualisieren Sie Ihren Web-Browser.

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns, Sie auf Parador.de begrüßen zu dürfen.

Wir sind bestrebt, Ihnen ein attraktives, besonders angenehmes und sicheres Nutzungserlebnis auf unsere Website zu bieten. Aus diesem Grunde arbeiten wir mit den neusten Webtechnologien. Der Browser, mit dem Sie Parador.de gerade aufrufen, ist leider veraltet und unterstützt diese Technologien nicht vollständig.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um auf Parador.de weiter surfen zu können. Besuchen Sie dazu einfach die Website Ihres Browsers und laden Sie dort die neueste Version herunter. Dies dauert nur wenige Sekunden.

Natürlich sind wir auch gerne persönlich für Sie da:

Tel. +49 (0) 2541 736 678 (zum Ortstarif im deutschen Festnetz)
Mo. - Fr.: 8:00 – 19:00 Uhr , Sa.: 9:00 – 13:00 Uhr

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Parador Team

Direkt zur Website vom Internet Explorer
Direkt zur Website von Mozilla Firefox
Direkt zur Website von Google Chrome

Teilen
  • Darüber tweeten
  • Google +1
  • Pinnen Sie das Bild
  • Teilen Sie das Produkt

Geschäftsführerveränderung bei Parador

Coesfeld, im September 2014 - Mit sofortiger Wirkung übernimmt Lubert Winnecken als Geschäftsführer die Gesamtverantwortung bei der Parador GmbH & Co. KG und löst damit den langjährigen Geschäftsführer Volkmar Halbe ab. Halbe verlässt das Unternehmen zum Jahresende, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen. Er steht seit 1998 an der Spitze des Coesfelder Unternehmens und hat gemeinsam mit seinem Führungsteam das Unternehmen Parador zu einem der führenden europäischen Marken in dem Segment Laminat-, Parkett- und Vinylböden entwickelt. Der Übergang in der Geschäftsführerverantwortung war strategisch gemeinsam vorbereitet und wird mit diesem Schritt auch nach außen umgesetzt.

Änliche Artikel

Michael Becker neuer Gesamtvertriebsleiter Deutschland und Österreich

Zum Artikel

Lubert Winnecken hat langjährige Führungserfahrung in nationalen wie internationalen Unternehmen und unterschiedlichen Branchen. Bei Parador ist Winnecken bereits seit dem Jahr 2005 tätig und trägt seit 2008 als Geschäftsführer die umfassende Verantwortung für die weltweiten Vertriebsaktivitäten.

In der Geschäftsführung wird Winnecken künftig mit den erfahrenen Kollegen Hendrik Voss (41, verantwortlich für Supply Chain, Technik und den kaufmännischen Bereich) und Dirk Nowak (46, verantwortlich für Produkt und Marke) als Mitglieder der Geschäftsleitung sowie dem langjährigen Führungsteam zusammen wirken. Die Gesellschafter und Führung der Hüls-Unternehmensgruppe haben volles Vertrauen in die neue Führung, mit der weiterhin Kontinuität in der konsequenten Kunden- und Marktausrichtung verbunden ist.

059-4266-Behrendt-und-Rausch
Lubert Winnecken

 

Zum Unternehmen Parador:

Zu einem führenden Hersteller von hochwertigen Systemen für Boden- und Wandgestaltung hat sich die Parador GmbH & Co. KG seit ihrer Gründung im Jahr 1977 entwickelt. Das Produktprogramm umfasst Laminatböden, Parkett, Paneele, elastische sowie textile Bodenbeläge, die am deutschen Stammsitz in Coesfeld und im österreichischen Güssing gefertigt werden. Höchste Ansprüche an Technologie, Materialien und Oberflächenveredelung sind Garant für den weltweiten Erfolg. Für herausragendes Produktdesign wurde Parador mit internationalen Preisen ausgezeichnet; darunter red dot design award, Interior Innovation Award, German Design Award und andere. Als traditionell Holz verarbeitendes Unternehmen bekennt sich Parador zu einem verantwortlichen Umgang mit natürlichen Ressourcen und setzt ökologische Maßstäbe bei Materialien, Produktion, Verpackung und Logistik.

Seit 2011 ist Parador Partner der Stiftung „Plant-for-the-Planet“, die sich weltweit für Aufforstung und Klima-Gerechtigkeit einsetzt. Parador gehört zur Hüls-Unternehmensgruppe, wie auch die Marken hülsta und Rolf Benz.

Pressekontakt:

Parador GmbH & Co. KG

Millenkamp 7-8 

48653 Coesfeld

 

Manuel Glöckner / PR und Kommunikation
T +49. (0)2541.736-132
F +49. (0)2541.736-8132
manuel.gloeckner@parador.de

Please confirm your language in order to continue