Bitte aktualisieren Sie Ihren Web-Browser.

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns, Sie auf Parador.de begrüßen zu dürfen.

Wir sind bestrebt, Ihnen ein attraktives, besonders angenehmes und sicheres Nutzungserlebnis auf unsere Website zu bieten. Aus diesem Grunde arbeiten wir mit den neusten Webtechnologien. Der Browser, mit dem Sie Parador.de gerade aufrufen, ist leider veraltet und unterstützt diese Technologien nicht vollständig.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um auf Parador.de weiter surfen zu können. Besuchen Sie dazu einfach die Website Ihres Browsers und laden Sie dort die neueste Version herunter. Dies dauert nur wenige Sekunden.

Natürlich sind wir auch gerne persönlich für Sie da:

Tel. +49 (0) 2541 736 678 (zum Ortstarif im deutschen Festnetz)
Mo. - Fr.: 8:00 – 19:00 Uhr , Sa.: 9:00 – 13:00 Uhr

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Parador Team

Direkt zur Website vom Internet Explorer
Direkt zur Website von Mozilla Firefox
Direkt zur Website von Google Chrome

Teilen
  • Darüber tweeten
  • Google +1
  • Pinnen Sie das Bild
  • Teilen Sie das Produkt

Parkettneuheiten 2016

Coesfeld, im Januar 2016 – Das Parkett-Sortiment von Parador überzeugt durch seine große Vielfalt an Stilen, Farbstellungen, Verlegemustern und Formaten. Insgesamt präsentiert das Unternehmen aus Coesfeld 24 neue Artikel, zehn neue Eichenfarbtöne sowie eine einzigartige Farbstellung, die wie unbehandeltes Holz wirkt.

Ähnliche Artikel

Pink und Pop

Zum Artikel

Das aktualisierte Parkett-Sortiment von Parador überzeugt mit zehn neuen Eichenfarbtönen. Warme, weiche Mineraltönen, Schlamm- und Sandfarben sowie moderne graue und graubraune Töne setzen trendige Akzente bei den Landhausdielen. Ebenfalls neu ist beim Parkett die angeräucherte Eiche, welche in bräunlichen und cognacartigen Farben für Behaglichkeit und Wärme sorgt.

Parkettneuheiten-Bild-im-Text_1

 

Für vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten sorgt ein neues, besonders breites Großdielenformat. Das großzügige Format  2380 x 233 mm betont die vorhandenen Räumlichkeiten intensiv und wird sowohl in natürlicher, als auch in rustikaler Sortierung angeboten.

 Parkettneuheiten-2016-Bild-im-Artikel_2

In Zusammenarbeit mit dem renommierten Schweizer Designer Alfredo Häberli entstanden zudem zwei neue Parkettböden in der Edition NEA der Kollektion „Floor Fields Design Edition by Alfredo Häberli“. Robustes und elegantes Eichenholz bildet hier die Grundlage. Der Parkettboden überzeugt in außergewöhnlicher Haptik und mit faszinierenden Oberflächenveredlungen. So punktet er mit runden geometri­schen Ausfräsungen in minimaler Tiefe. Diese sogenannten Reliefstrukturen und klaren Konturen setzen Akzente und rufen ebenfalls individuelle Muster hervor. Je nach Lichteinfall entfaltet das Parkett die Wirkung im Raum auf unterschiedlichste Weise. Die Unregelmäßigkeit der Ausfräsungen, gepaart mit dem markanten und haptisch fein fühlbaren Muster, führen zu einem eindrucksvollen Bodenerlebnis.

Parkettneuheiten-2016-Bild-im-Artikel_3

 

 

 Im Trend liegen insbesondere natürliche, puristische Böden. Mit der neuen Farbstellung „Pure“ werden Eichenböden ihrer natürlichen Farbe überlassen und wirken somit wie unbehandeltes Holz. Hier überzeugt vor allem die ruhige Farbstellung mit sehr wenigen Maserungen.

 

 

Pressekontakt

Parador GmbH & Co. KG

Millenkamp 7-8 

48653 Coesfeld

 

Manuel Glöckner / PR und Kommunikation
T +49. (0)2541.736-132
F +49. (0)2541.736-8132
manuel.gloeckner@parador.de

Please confirm your language in order to continue