Bitte aktualisieren Sie Ihren Web-Browser.

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns, Sie auf Parador.de begrüßen zu dürfen.

Wir sind bestrebt, Ihnen ein attraktives, besonders angenehmes und sicheres Nutzungserlebnis auf unsere Website zu bieten. Aus diesem Grunde arbeiten wir mit den neusten Webtechnologien. Der Browser, mit dem Sie Parador.de gerade aufrufen, ist leider veraltet und unterstützt diese Technologien nicht vollständig.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um auf Parador.de weiter surfen zu können. Besuchen Sie dazu einfach die Website Ihres Browsers und laden Sie dort die neueste Version herunter. Dies dauert nur wenige Sekunden.

Natürlich sind wir auch gerne persönlich für Sie da:

Tel. +49 (0) 2541 736 678 (zum Ortstarif im deutschen Festnetz)
Mo. - Fr.: 8:00 – 19:00 Uhr , Sa.: 9:00 – 13:00 Uhr

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Parador Team

Direkt zur Website vom Internet Explorer
Direkt zur Website von Mozilla Firefox
Direkt zur Website von Google Chrome

Pflege & Reinigung

Parador Laminat-Böden bestehen zu fast hundert Prozent aus Holz. Sie sind melaminharzbeschichtet und äußerst strapazierfähig.

Grundsätzlich ist eine regelmäßige Trockenreinigung mit Staubsauger und Besen zu empfehlen. Bei einer Feuchtreinigung sollte es nicht zu Pfützenbildung kommen. Scheuermittel, Bohnerwachse, Heißdampfer und Polituren sollten nicht verwendet werden. Hartnäckige Verschmutzungen lassen sich am besten mit einem in Lösungsmittel getränkten Tuch entfernen. Dazu eignen sich z. B. Aceton, Nagellackentferner oder Reinigungsbenzin. Sand und Schmutz grundsätzlich durch Fußabstreifer auffangen, da beides wie Schleifpapier wirkt. Um mechanische Beschädigungen wie Kratzer zu vermeiden, sollten Stühle und Tische mit weichen Filzgleitern versehen werden. 

Parador Laminatböden zeichnen sich durch ihre besondere Dauerhaftigkeit und Wertbeständigkeit aus. Im Gegensatz zu Echtholzböden ändert Laminat seinen ursprünglichen Charakter nicht.

 

Please confirm your language in order to continue