Bitte aktualisieren Sie Ihren Web-Browser.

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns, Sie auf Parador.de begrüßen zu dürfen.

Wir sind bestrebt, Ihnen ein attraktives, besonders angenehmes und sicheres Nutzungserlebnis auf unsere Website zu bieten. Aus diesem Grunde arbeiten wir mit den neusten Webtechnologien. Der Browser, mit dem Sie Parador.de gerade aufrufen, ist leider veraltet und unterstützt diese Technologien nicht vollständig.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um auf Parador.de weiter surfen zu können. Besuchen Sie dazu einfach die Website Ihres Browsers und laden Sie dort die neueste Version herunter. Dies dauert nur wenige Sekunden.

Natürlich sind wir auch gerne persönlich für Sie da:

Tel. +49 (0) 2541 736 678 (zum Ortstarif im deutschen Festnetz)
Mo. - Fr.: 8:00 – 19:00 Uhr , Sa.: 9:00 – 13:00 Uhr

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Parador Team

Direkt zur Website vom Internet Explorer
Direkt zur Website von Mozilla Firefox
Direkt zur Website von Google Chrome

Pflege & Reinigung

Im Anschluß an die Verlegung von ClickTex Fußböden sind Bohrstaub und andere lose Partikel unmittelbar mit einem Staubsauger zu entfernen. Gleichzeitig können bei diesem Arbeitsgang durch den Transport niedergedrückte Velourfasern wieder aufgestellt werden.

Eine relative Luftfeuchte von 35-60 % ist optimal für Parador ClickTex Böden und auch für das Wohlbefinden der Menschen empfehlenswert. Eine Verunreinigung durch Sand und Schmutz ist zu vermeiden. Weiterhin sollten Flüssigkeiten immer sofort aufgenommen werden.

Wir empfehlen die regelmäßige Pflege Ihres ClickTex Fußbodens mit einem leistungsfähigen Klopf- oder Bürststaubsaugers (weiche Bürsten). Bereiche mit hoher Belastung sollten täglich, die Bereiche mit mittlerer Belastung in einem zweitägigen Rhythmus gereinigt werden. Dampfreiniger sind für die Reinigung von ClickTex Fußböden eher nicht geeignet.                              

Leichte Schmutzstellen lassen sich vielfach mit lauwarmem Wasser und einem saugfähigen, weißen Tuch entfernen. Öl-/fetthaltige Flecken können mit Waschbenzin durch Tupfen entfernt werden. Für feste Flecken (Kaugummi) stehen im Handel Fleckentferner zur Verfügung.

Je nach Bodenbelastung ist eine Grund- oder Intensivreinigung in Intervallen von 6 bis 24 Monaten durchzuführen. Diese Reinigung dient der langfristigen Erhaltung und kann durch die Verwendung von Trockenschaum- oder Pulverreinigern erfolgen. Hierbei sind die Mittel entsprechend der Herstellervorgaben aufzubringen. Falls Sie unsicher sind, ob die verwendeten Reinigungsmittel zu Verfärbungen oder anderen Schädigungen führen, empfiehlt es sich, an einer „versteckten“ Stelle Probemaßnahmen durchzuführen. Rollen von Bürostühlen, Aktenwagen und Rollcontainern sind mit harten Laufflächen/Rollen (Typ H, EN 12529) auszustatten. Vermeiden Sie die Verwendung von Reifen oder Schutzkappen aus schwarzem Gummi, da diese zu Verfärbungen führen können.

Gerade hochflorige Oberbeläge können, wie auch Polstermöbel, offene Bücherregale, dicke Gardinen und Vorhänge Milbenreservoire darstellen. Bei niedrigflorigen Oberbelägen und regemäßiger Reinigung sind diese deutlichst reduziert. Dadurch ist die Lufthygiene verbessert. Bitte bedenken Sie hierbei auch den Einsatz entsprechender Filter in Staubsaugern (z.B. Hepa-Filter). 

ClickTex Fußböden besitzen keine Schlingenausführung. Durch die verwendete Velourausführung verkrallen sich Tierpfoten deutlich weniger. Tierhaare können relativ einfach aus dem Belag entfernt werden. Manche Hersteller bieten hierfür auch spezielle Staubsaugeraufsätze an. Bitte bedenken Sie, dass manche Stoffe, die sich auf Tierhaaren befinden, Allergien auslösen können. Dem entgegenzuwirken ist es gegebenenfalls wichtig, entsprechende Filter im Staubsauger einzusetzen. Bei der Entfernung von „Tiergerüchen“ sollten keine Reinigungsmittel verwendet werden, die den Boden angreifen (z.B. bleichende Reinigungsmittel). 

 

Please confirm your language in order to continue