Bitte aktualisieren Sie Ihren Web-Browser.

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns, Sie auf Parador.de begrüßen zu dürfen.

Wir sind bestrebt, Ihnen ein attraktives, besonders angenehmes und sicheres Nutzungserlebnis auf unsere Website zu bieten. Aus diesem Grunde arbeiten wir mit den neusten Webtechnologien. Der Browser, mit dem Sie Parador.de gerade aufrufen, ist leider veraltet und unterstützt diese Technologien nicht vollständig.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um auf Parador.de weiter surfen zu können. Besuchen Sie dazu einfach die Website Ihres Browsers und laden Sie dort die neueste Version herunter. Dies dauert nur wenige Sekunden.

Natürlich sind wir auch gerne persönlich für Sie da:

Tel. +49 (0) 2541 736 678 (zum Ortstarif im deutschen Festnetz)
Mo. - Fr.: 8:00 – 18:30 Uhr , Sa.: 9:00 – 13:00 Uhr

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Parador Team

Direkt zur Website vom Internet Explorer
Direkt zur Website von Mozilla Firefox
Direkt zur Website von Google Chrome

Teilen
  • Darüber tweeten
  • Google +1
  • Pinnen Sie das Bild
  • Teilen Sie das Produkt

Die Ausbildungsberufe bei Parador

Der Einstieg ins Berufsleben ist richtungsweisend für das Reiseziel »Beruf«. Wir begleiten Sie auf diesem Weg und bieten Ihnen eine interessante Ausbildung mit verantwortungsvollen Aufgaben in einem international ausgerichteten Unternehmen. Unser Arbeitstag ist geprägt von persönlichen Kontakten und einem angenehmen Arbeitsklima.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Mail an karriere@parador.de.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Parador GmbH
Frau Kristina Große Vogelsang
Tel.: 02541 736-256
E-Mail: karriere@parador.de

Industriekaufmann/-frau zum 01.09.2018

Die Ausbildung zum / zur Industriekaufmann / -frau folgt einem ganzheitlichen Prinzip. Sie bietet die Chance, alle kaufmännischen Prozesse in einem Industrieunternehmen kennenzulernen, um sich anschließend zu spezialisieren.

Es erwarten Sie abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben in verschiedenen Abteilungen, z. B. im Vertriebsinnendienst mit den Bereichen Fachhandel, Do it yourself und Export, in der Logistik, im Marketing, in der Material- und Arbeitssteuerung und im Produktmanagement.

Einen praktischen Einblick in den Vertriebsalltag erhalten Sie, wenn Sie unseren Verkaufsaußendienst zu Kundenbesuchen begleiten.

Theorie:

  • Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg, Coesfeld
  • 1 bis 2 Schultage pro Woche

Voraussetzungen

  • allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • gute Englischkenntnisse

Ausbildungszeit

  • 3 Jahre
  • Verkürzung auf 2,5 Jahre möglich
Betriebswirt/in VWA / Bachelor of Arts zum 01.09.2018

Die perfekte Kombination aus Theorie und Praxis ist die Grundidee des dualen Studiums der Betriebswirtschaft. Sie können die theoretischen Kenntnisse parallel zu den Vorlesungen im Betrieb anwenden und ihre Praxistauglichkeit unter Beweis stellen.

Sie tauchen schnell in verschiedenste Bereiche unseres Unternehmens ein und dürfen eigene Aufgaben und Projekte in unterschiedlichen Abteilungen selbstständig betreuen, hierzu zählen u. a. der Vertriebsinnendienst mit den Bereichen Fachhandel, Do it yourself und Export, die Logistik, das Marketing, die Material- und Arbeitssteuerung und das Controlling.

Die Studiengebühren werden von Parador übernommen. Zusätzlich zu Ihrem Urlaub gewährt Parador Ihnen 85 Studientage, die Sie zur gezielten Vor- und Nachbereitung Ihres Studiums verwenden können.

Auslandspraktikum:

Zwischen dem 4. und 5. Semester haben Sie als dualer Student die Möglichkeit, ein Praktikum im Ausland zu absolvieren. Das Praktikum dient der sinnvollen Ergänzung Ihres Studiums bei dem Sie internationale Erfahrung sammeln und Ihre Sprachkenntnisse ausbauen können. In der von Ihnen gewählten Branche gewinnen Sie neue Eindrücke und stellen Ihre interkulturelle Kompetenz unter Beweis.

Theorie Studium:

  • Akademie der Wirtschaft der IHK Nord Westfalen, Münster
  • 2 Akademietage pro Woche (Freitag und Samstag)
  • Abschluss: B. A. Betriebswirtschaft, FH Münster

Theorie Ausbildung:

  • Hansa-Berufskolleg, Münster
  • 1 Schultag pro Woche im 1. Lehrjahr
  • Abschluss: Industriekaufmann / -frau, IHK Münster

Voraussetzungen:

  • sehr gute allgemeine Hochschulreife
  • gute Englischkenntnisse
  • 2. Fremdsprache von Vorteil

Ausbildungszeit:

  • 3,5 Jahre

 

 

Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation zum 01.09.2018

Die Ausbildung zum / zur Kaufmann / -frau für Marketingkommunikation hat in Unternehmen einen ganz besonderen Reiz. Im Gegensatz zur Arbeit in Agenturen unterstützen Sie nicht nur Kunden bei der Verwirklichung ihrer Marketingwünsche, sondern sind auch Teil der anschließenden Umsetzung im Betrieb.

Sie lernen die einzelnen Bereiche des Marketings kennen und übernehmen Aufgaben und eigene Projekte im Endkunden- und Handelsmarketing, im digitalen Marketing, bei der Vorbereitung von Messen und Sie unterstützen im Bereich Public Relations/Unternehmenskommunikation. Zusätzlich erhalten Sie Einblicke in die Tätigkeiten der Abteilungen Vertriebsinnendienst und Produktmanagement.

Theorie

  • Ludwig-Erhard-Berufskolleg, Münster
  • 2 Schultage pro Woche

Voraussetzungen:

  • allgemeine Hochschulreife
  • oder Fachhochschulreife

 Ausbildungszeit:

  • 3 Jahre
Elektroniker/in für Betriebstechnik zum 01.09.2018

Ein Industrieunternehmen kann ohne eine effiziente Automatisierungstechnik und ökologische Energieversorgung nicht funktionieren. Hier sind Elektroniker für Betriebstechnik gefragt.

An den modernen, automatisierten Anlagen in unserem Werk erlangen Sie praktische Kenntnisse über die Programmierung, Realisierung und Errichtung von Steuerungen. Sie werden an die Planung, Ausführung und Inbetriebnahme von elektrischen Installationen und gebäudetechnischen Anlagen herangeführt und erhalten im weiteren Verlauf Ihrer Ausbildung Einblicke in unsere vorbeugende, zustandsorientierte Instandhaltung.

 

Theorie:

  • BTA Berufskolleg für Technik Ahaus, Standort Gronau
  • 1 bis 2 Schultage pro Woche

Voraussetzungen:

  • Fachoberschulreife
  • gute Mathematik- und Physikkenntnisse

Ausbildungszeit:

  • 3,5 Jahre

 

Industriemechaniker/in Fachrichtung Instandhaltung zum 01.09.2018

Installation, Überwachung und Wartung von Produktionsanlagen gehören zum Berufsbild des Industriemechanikers. Hochmoderne, automatisierte Fertigungsanlagen sind technisch komplex und damit eine besondere Herausforderung.

In unserem Werk in Coesfeld erlernen Sie die Planung, Realisierung, Herstellung und Inbetriebnahme unserer technischen Anlagen. Wir vermitteln Ihnen, wie die Optimierung von automatisierten Anlagen gelingt und wie deren Betriebsfähigkeit sicher gestellt werden kann.
Auch die vorbeugende, zustandsorientierte Instandhaltung ist einwichtiger Bestandteil Ihrer Ausbildung bei uns.

Theorie:

  • Pictorius-Berufskolleg, Coesfeld
  • 1 bis 2 Schultage pro Woche

Voraussetzungen:

  • Fachoberschulreife
  • gute Mathematik- und Physikkenntnisse

Ausbildungszeit:

  • 3,5 Jahre

 

Fachkraft (m/w) für Lagerlogistik zum 01.09.2018

Mit innovativen Produkten und einer starken Marke setzt Parador kreative und qualitative Maßstäbe und bereitet exklusivem Einrichten den Boden. Knapp 550 Mitarbeiter an zwei Standorten entwickeln, fertigen und vertreiben weltweit hochwertige Bodenprodukte. Klare Wertvorstellungen prägen unsere Identität. Denn wir haben etwas, das uns antreibt: Wir leben für Produkte, die aus jedem Zuhause das schönste Zuhause der Welt machen. Echt, innovativ und anspruchsvoll.

In unserer Zentrale in Coesfeld bieten wir zum 1. September 2018 einen Ausbildungsplatz als Fachkraft (m/w) für Lagerlogistik:

Inhalt:
Der vielseitige Beruf der Fachkraft für Lagerlogistik umfasst die Planung und Organisation des kompletten Logistikprozesses: von der Warenannahme über die Lagerung bis hin zur Kommissionierung und Bündelung. 

Rahmenbedingungen:

  • In unserem international ausgerichteten Logistikzentrum in Coesfeld lernen Sie sowohl unseren Lagerbetrieb als auch unseren Logistik-Service genau kennen. Sie werden darüber hinaus in der Warenannahme eingesetzt und bekommen während Ihres Einsatzes in anderen Abteilungen interessante Einblicke in die Gesamtzusammenhänge unseres Unternehmens. 
  • Die Ausbildungszeit beträgt insgesamt drei Jahre. 
  • Während der Ausbildung gilt folgende Arbeitszeitregelung: montags bis freitags (außer an Berufsschultagen) von 6:00 – 14:00 Uhr. 
  • Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem zuständigen Tarifvertrag für die Holz und Kunststoff verarbeitende Industrie Westfalen-Lippe, abgeschlossen mit der IG Metall. 

Voraussetzungen:
Sie sollten über einen Hauptschulabschluss und sehr gute Deutschkenntnisse verfügen.

 

 

Please confirm your language in order to continue